Grundschule Dingolfing-Altstadt aktuell

Wir singen Weihnachtslieder im Bürgerheim

Wir singen Weihnachtslieder im Bürgerheim

Am 20.12.2017 waren wir, die 4c zu Besuch im Bürgerheim. Dort haben wir fröhlich gesungen und auch die alten Leute sangen bei manchen Liedern mit. Durch die Begleitung von Nina auf der Triangel bekamen die Lieder einen besonders weihnachtlichen Klang und Felix spielte auf seiner Trompete die Lieder „Kling Glöckchen klingelingeling“ und „Leise rieselt der Schnee“.

Mit viel Beifall zeigten die Bewohner, dass ihnen der Auftritt gefallen hat und dass sie sich über unseren Besuch freuten. Wir lernten auch Frau Diem, die Vorvorvorgängerin von unserem Rektor Herrn Kölbl kennen und waren erstaunt, dass diese bereits die Lehrerin von unserer jetzigen Lehrerin Frau Fuchs-Wolf war.

Zum Schluss schenkte uns Frau Herrmann, die Leiterin des Altenservicezentrums, kleine Schokoladenpäckchen, die wir uns gut schmecken ließen.

Frohe Weihnachten, schöne Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

 

Warum beschenkt man sich eigentlich an Weihnachten? Weihnachtsandacht 2017

Am 22. Dezember fand in der Turnhalle der Grundschule Dingolfing-Altstadt die diesjährige Weihnachtsandacht statt. Die gesamte Schule versammelte sich dort mit Vikarin Frau Marcen, Frau Ringer und Herrn Feldmeier, die diese gestalteten, um sich gemeinsam auf das Weihnachtsfest und die Ferien einzustimmen. Im Laufe der Andacht erfuhren die Schüler, woher der Brauch kommt, dass man sich an Weihnachten beschenkt. Diesen haben wir den heiligen drei Königen zu verdanken, die Jesus mit Gold, Weihrauch und Myrrhe beschenkten. Mit Freude und aus voller Brust sangen alle unsere Schüler, egal welcher Konfession, Lieder wie „Das Licht einer Kerze“ oder „Kommt mit nach Bethlehem“. Nach dieser gelungenen, auch schwungvollen Feier, begaben sich die Schülerinnen und Schüler in ihre Klassenzimmer, wo sie sich zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen kleiner weihnachtlichen Feiern auf die kommenden Tage einstimmten.

Verfrühtes Christkind an der Grundschule Dingolfing-Altstadt

Am Freitag, den 15. Dezember, schickte das Christkind in Vertretung Frau Anja Kaiser an die Grundschule Dingolfing-Altstadt.  Frau Kaiser, Geschäftsstellenleiterin der Sparkassenfiliale am Dingolfinger Marienplatz, sorgte dort bereits für eine erste Bescherung. Für die Ausstattung der Schülerbibliothek im Medienzimmer spendete die Sparkasse Niederbayern-Mitte 250 €, die Frau Kaiser den Schülern der Grundschule Dingolfing-Altstadt und dem Rektor Herrn Kölbl überreichte. Für dieses Geld werden jetzt Kinder- und Jugendbücher für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 angeschafft. Schülerinnen und Schüler werden künftig auch die Möglichkeit haben, Bücher aus der Schülerbibliothek, die nach und nach immer weiter ausgestattet werden soll, zu entleihen. Die Grundschule Dingolfing-Altstadt dankt der Sparkasse herzlich für diese Spende.

Der Nikolaus war da!

 Am 06. Dezember brachte der Nikolaus Päckchen mit Nüssen, Mandarinen und Schokolade für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dingolfing-Altstadt. Und in den ersten Klassen schaute er sogar persönlich vorbei!!!

Segnung der Adventskränze

 Am Montag, den 04. Dezember, fand die diesjährige Segnung der Adventskränze an der Grundschule Dingolfing-Altstadt statt, welche Frau Vicarin Marcen, im Zuge einer stimmungsvollen ökumenischen Feier durchführte. Die weihnachtlichen Lieder, wie z.B. "Das Licht einer Kerze", wurden von den Schülerinnen und Schülern lautstark und kräftig mitgesungen und eine adventliche Geschichte verriet, wie es zur "Erfindung" des Adventskranzes kam. So hat die Adventszeit nun begonnen und wir wünschen Ihnen, dass Sie in dieser "stadn" Zeit auch etwas Ruhe und Besinnlichkeit finden.

Bewegungsparcours der ersten Klassen

Im Rahmen der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit haben die ersten Klassen am vergangenen Mittwoch einen Bewegungsparcours absolviert. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung ihrer Lehrerinnen unter anderem durch Tunnel kriechen, über eine Wippe gehen oder sich an der Sprossenwand austoben. Auch schwierigere Aufgabenblöcke wurden von den Kindern mit Bravour gemeistert. So kletterten sie zum Beispiel ohne zu zögern auf einen Kasten, um anschließend an den Ringen hin und her zu schwingen und schließlich sicher wieder auf einer Weichbodenmatte zu landen.

Am Ende waren sich dann alle einig: Bewegung ist nicht nur anstrengend, sondern macht auch riesigen Spaß!

Ein Unterrichtstag im Wald

Glaube mir, du wirst in Wäldern mehr finden als in Büchern.
Bäume und Tiere werden dich lehren.

(Bernhard von Clairvaux)

Formularbeginn

Formularende

Formularbeginn

Formularende

Im Rahmen der Woche für Gesundheit und Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltige Lebensstile“, erlebten die 2. Klassen der Grundschule Dingolfing Altstadt einen wunderschönen Tag in der Natur. Mit den beiden Waldpädagoginnen Kathy und Ingrid konnten wir den Walderlebnispfad Parnkofen, in der Nähe von Oberschneiding, erkunden. Mit viel Fachwissen und pädagogischem Geschick ermöglichten sie den Kindern, den Lebensraum Wald  auf eine ganz andere Weise zu entdecken und mit allen Sinnen zu erkunden.  Die  Forscheraufgaben und Spiele sorgten für Abwechslung und Spannung. Die Kinder konnten an der schön angelegten VR- Hütte eine Rast einlegen und weitere Naturerfahrungen sammeln: von Klanghölzern bis zur Fühlstation war alles dabei.  Engagiert und begeistert bauten die Kinder kreative Naturmandalas und sammelten Müll ein, der im Wald wirklich nichts verloren hat. Der sonnige Herbsttag verging wie im Flug.

Wir bedanken uns bei der Volks- und Raiffeisenbank, die für uns diesen Ausflug gesponsert hat, sowie bei unseren beiden Waldpädagoginnen, für die lehrreichen und lustigen Erlebnisse.

Drei Meilensteine für das Lesen -Übergabe der Lesestart-Materialien

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag.

 

Auf die Plätze, fertig, würfeln!

So oder ähnlich mag es geklungen haben, als am 28. September alle Klassen unserer Grundschule Altstadt die 16. Deggendorfer Spieletage besuchten. Diese lockten heuer wieder mit mehr als 3000 Brett- und Kartenspielen und einer tollen Organisation durch Veranstalter und Betreuer. Dass Brettspiele und Co. für die Kinder keineswegs verstaubt sind, zeigte deren Begeisterung. Doch herkömmliche Spiele haben gegenüber den neuen Medien noch weitere Vorteile: Da gemeinsam gespielt wird, lernen die Kinder grundlegende Kompetenzen wie beispielsweise Kommunizieren, sich an Regeln halten und besonders bedeutsam das Verlieren. Und das mit großem Spaß! Somit waren die Deggendorfer Spieletage ein idealer Ort, um „spielend zu lernen“ wie es so schön heißt und ein rundum gelunger Ausflug.

Übergabe der Lesetüten

Am 27. September besuchte Frau Winterhalter vom Bücherladen am Marienplatz die Grundschule Dingolfing-Altstadt, um bei der Übergabe der Lesetüten anwesend zu sein. "Das Leseförderungsprojekt  "Lesetüte" der IG Leseförderung im Börsenverein ist eine bundesweite Buchhandelsaktion für Lese- und Schulanfänger." Im Rahmen dieser Aktion erhielten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen am Ende des letzten Schuljahres weiße Papiertüten, die sie für die kommenden ABC-Schützen gestalten durften. Diese Lesetüten wurden anschließend durch den Bücherladen mit Erstlesebüchern befüllt. Am 27. September übergaben die frischgebackenen Zweitklässler schließlich die Lesetüten an ihre jeweiligen Patenkinder aus der 1. Klasse.

...damit unsere Kinder besser gesehen werden!!!

 

Passend zum Schulanfang wurden im Beisein der Klassenleitung Frau Christine Kölbl und des Rektors Herrn Jürgen Kölbl an die Schulanfänger der Grundschule Dingolfing-Altstadt von den ADAC-Clubbeauftragten des MSC Dingolfing Herrn Götz und Herrn Hoffmann von der Verhkehrswacht, reflektierende, gelbe Sicherheitswesten übergeben."Trägt ein Kind so eine Sicherheitsbekleidung kann es schon auf eine Entfernung von 150 Metern erkannt werden", so Werner Götz. Sie sollten deshalb von den Schulanfängern auf dem Weg zur Grundschule immer getragen werden." 

Wahl des Elternbeirats am Montag, 18. September 2017

Liebe Eltern,

am Montag, den 18. September, findet um 19:00 Uhr im Rahmen des ersten Elternabends in der Turnhalle die Wahl des Elternbeirats statt.

Dieser geht, dieses Schuljahr erstmals entsprechend der neuen Vorgaben, nicht mehr nur aus den gewählten Klassenelternsprechern hervor, sondern aus der gesamten Elternschaft. Das bedeutet, dass sich auch Eltern aufstellen lassen können, die nicht die Funktion eines Klassenelternsprechers übernehmen.

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Erziehungsberechtigten der Schüler unserer Schule. Er trägt die Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Elternschaft an die Schule heran, arbeitet eng mit dieser zusammen und ist somit direkt an der Gestaltung der Schule und des Schullebens beteiligt.

Ich möchte Sie herzlich einladen, die Chance zu ergreifen, sich für Ihr Kind und unsere Schule im Elternbeirat zu engagieren.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit sich selbst für die Wahl aufstellen zu lassen oder Personen, die daran Interesse haben, als Kandidaten vorzuschlagen. Wahlvorschläge können bis zur Wahlversammlung sowie bis zum Beginn der Abstimmungshandlung schriftlich oder mündlich der Vorsitzenden des Elternbeirats (Frau Karin Hoffmann, Tel.: 08731 60824, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder der Schulleitung (Tel.: 08731 8400, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) übermittelt werden.

Ich freue mich auf Ihre Vorschläge sowie die weiterhin enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem engagierten Elternbeirat der Grundschule Dingolfing-Altstadt.

Mit freundlichen Grüßen

Endlich geht's los! Schulstart an der Grundschule Dingolfing-Altstadt

Nachdem die ABC-Schützen der Grundschule Dingolfing-Altstadt in der Erlöserkirche und der Kirche St. Johannes den Kindersegen zum Schuleintritt erhalten hatten, versammelten sie sich mit ihren Eltern in der Turnhalle der Schule, von wo aus sie anschließend ihren Weg ins Schulleben antreten würden. Ein besonderer Tag für die Schulanfänger, was sich schon darin zeigte, dass sich alle fesch gemacht hatten, zum Teil Krawatte oder Fliege trugen. Ausgerüstet waren die Schülerinnen und Schüler mit ihren Schultaschen und schönen bunten Schultüten, die Sie Rektor Jürgen Kölbl zeigten und auch schon mal vermuteten, was da wohl drin sein könnte. „Süßigkeiten“, mutmaßte ein Schulanfänger, „oder Spielsachen!“ Auf jeden Fall Dinge, die den ABC-Schützen diesen aufregenden Tag noch weiter versüßen würden. Schulleiter Kölbl hieß die neuen Schülerinnen und Schüler an der Grundschule Dingolfing-Altstadt ganz herzlich willkommen und wünschte ihnen eine tolle Schulzeit. Alle, die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium und die Schulleitung würden sich über die neuen Mitschüler freuen. „Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen…!“ Mit den Zeilen dieses Liedes begrüßten anschließend die zweiten Klassen schwungvoll die neuen Erstklässler. Doch nicht nur die Schülerinnen und Schüler sind nun Mitglieder der Schulfamilie der Grundschule Dingolfing-Altstadt. Auch deren Eltern wurden vom Schulleiter ganz herzlich in dieser willkommen geheißen. Anschließend traten die die Kinder ihren Weg ins Schulleben an, in ihre Klassenzimmer, zu ihren Lehrerinnen, wo die ersten Stunden einer hoffentlich schönen und erfolgreichen Schulzeit stattfanden.

1. Schultag im Schuljahr 2017/2018

Erster Schultag: 12. September 2017

Um 7:45 Uhr findet eine Kindersegnung für die katholischen Schulanfänger in der Kirche St. Johannes statt.

Um 8:00 Uhr findet eine Kindersegnung für die evangelischen Schulanfänger in der Erlöserkirche statt.

Beginn: 8.30 Uhr

Unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler sowie ihre Eltern werden in der Turnhalle an der Grundschule Dingolfing Altstadt willkommen geheißen.

Anschließend begeben sich die Kinder mit ihren Eltern in ihre Klassenzimmer:

1a—Zimmer 006, EG

1b—Zimmer 109, 2OG

1c—Zimmer 110, 1OG

1d—Zimmer 107, 1OG

Am ersten Schultag haben die Erstklässler um 10:00 Uhr Pause. Bitte geben Sie den Kindern im Schulranzen eine Brotzeit mit.

An diesem Vormittag wird außerdem das Klassenfoto der Schulanfänger gemacht.

Der Unterricht endet am 1. Schultag um 11:15 Uhr.

Der Nachmittagsunterricht der gebundenen Ganztagsklasse beginnt am 2. Schultag, den 13. September.

Die 1. Schulwoche im Schuljahr 2017/2018

 Da die Unterrichtsregelung der ersten Woche noch nicht dem Stundenplan folgt, hier zu Ihrer Information die Unterrichtsendzeiten der ersten Schultage:

Dienstag,

12. September

Klassen 1,2,3 und 4

11.15 Uhr

Mittwoch,

13. September

Klassen 1 und 2

11.15 Uhr

Klassen 3 und 4

12.15 Uhr

Donnerstag,

14. September

Klassen 1 und 2

11.15 Uhr

Klassen 3 und 4

12.15 Uhr

Freitag,

15. September

Klassen 1,2,3 und 4

11.15 Uhr

Der Unterricht der Ganztagsklassen beginnt am Mittwoch, den 13. September. Dementsprechend endet der Unterricht der Klassen 1a, 2a und 3a Mittwoch und Donnerstag um 16.00 Uhr. Am Freitag, den 15. September, findet unser erster Wandertag statt. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler, auch für die Kinder der Ganztagsklassen, um 11.15 Uhr. Der Bustransport ist zu den jeweiligen Unterrichtsendzeiten gewährleistet. Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr mit Ihren Kindern und mit Ihnen!

Ferienbesetzung der Schulleitung

Während der Sommerferien ist das Sekretariat der Grundschule Dingolfing-Altstadt an folgenden Tagen besetzt:

 
Montag 31.07. 14:00-16:00 Uhr
Dienstag 01.08. 14:00-16:00 Uhr
Mittwoch 02.08. 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag 03.08. 10:00-12:00 Uhr
Dienstag 05.09. 10:00-12:00 Uhr
Mittwoch 06.09. 10:00-12:00 Uhr
Donnerstag 07.09. 10:00-12:00 Uhr